Autor: Rollimaus (Page 1 of 2)

Inhalt des Buches

Inhalte zum Buch "Dem Schicksal ein Schnippchen schlagen"Cover Dem Schicksal ein Schnippchen schlagen

Mit Ihrem ersten Ratgeber-Buch "Dem Schicksal ein Schnippchen schlagen" - Krankheitsbewältigung bei Querschnitt und chronischen Erkrankungen, hilft Caren Totzauer nicht nur den Betroffenen selbst besser mit der neuen Situation klar zu kommen, sondern auch den Angehörigen, Freunden und der Umwelt.

 

 

Warum du das Buch lesen solltest

Viele Fragen die sich die Betroffenen, Angehörigen, Freunde und auch die Umwelt stellen, werden in diesem Buch angesprochen. Es werden Impulse gegeben, wie Ihre es schafft, euer Leben wieder in den Griff zu bekommen. Wie Ihr eure Lebensqualität, Stück für Stück zurückerobert.

Du fragst Dich, wie Du mit dieser neuen Situation jemals klar kommen sollst?

Dann lass Dich von dem Buch inspirieren, Dein Leben wieder in die Hand zu nehmen!

Du erfährst, erst einmal die Theorie um die Krankheitsbewältigung. Im praktischen Teil bekommst Du dann entsprechende Strategietipps - für Dich als Betroffener oder für Dich als Angehöriger.

Inhalt des Buches

Theorie zur Krankheitsbewältigung

Bewältigungs-Phasen nach Kübler-Ross

Bewältigungs-Phasen nach Kübler-Ross

Um zu verstehen, wie Du mit der Krankheitsbewältigung umgehen kannst, musst Du erst ein wenig über die Theorie und den Aufbau der Kranheitsbewältigung wissen. Es werden auch Begriffe wie Ressilienz, Ressourcen, Abwehrmechanissmen und vieles anderes verständlich erklärt.

 

Strategie-Tipps für Betroffene selbst

Teufelskreis bei der Bewältigung

Teufelskreis bei der Bewältigung

In dem praktischen Teil für die Betroffenen, erhälst Du wichtige Strategie-Tipps um den Teufelskreis zu durchbrechen. Dort werden Themen wie Kommunikation, Experte des Lebens werden, Ressourcen, Hilfeangebote, Umdenken, Leben im "Hier und Jetzt", Erste-Hilfe-Tools behandelt. Dies sind nur ein paar Überschriften zu den Strategie-Tipps.

 

Strategie-Tipps für Angehörige, Freunde und Umwelt

Mögliche Strategie-Tipps

Mögliche Strategie-Tipps

Es gibt auch viele Strategie-Tipps für die Angehörigen, Freunde und Umwelt. Denn auch sie haben viele Fragen und müssen mit der neuen Situation zurecht kommen. Sie sind das Sprachrohr nach außen und müssen für den Betroffenen da sein und seine Launen aushalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich habe dein Interesse wecken können? Dann hol die gleich das Buch hier ...

Caren Totzauer - Die Perspektivenwechslerin

Die Perspektivenwechslerin

Caren Totzauer - Die Perspektivenwechslerin

Caren Totzauer - "Die Perspektivenwechslerin"

Seit Anfang dieses Jahres ist Caren Totzauer auch auf der Bühne und hält Vorträge zu dem Thema Perspektivenwechsel. Die Vortragsreihen in der Caren auftritt sind im Bereich von:

  • Führung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Gesundheit

Jeder kann in seinem Bereich von einem Perspektivenwechsel provitieren. Wer in der Lage ist offen auf andere zuzugehen und auch ihre Meinungen, Wünsche und Bedürfnisse zu berücksichtigen, hat die Möglichkeit auf ganz andere Lösungswege zu gelangen.

Du möchtest mehr darüber erfahren? Dann schau doch einfach auf der Homepage:

Caren Totzauer - Die Perspektivenwechslerin

oder auf der Facebook-Fanpage - Die Perspektivenwechslerin

vorbei und lass dich inspirieren.

Die Vorträge können vom Inhalt und der Dauer auf die Bedürfnisse angepasst werden, so dass für jeden etwas dabei ist. Anfragen hierzu können gerne unter:

info@carentotzauer.com

gestellt werden.

Peer-Besprechung in Lobbach

Caren in Lobbach

Am 20.03.2018 trafen sich einige Peer aus dem süddeutschen Raum in Lobbach in der Manfred-Sauer-Stiftung um sich Auszutauschen und das weitere Vorgehen zu besprechen.

Peers sind selbstbetroffene Menschen im Rollstuhl, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, anderen mit Ihrem Wissen und Ihren Erfahrungen zur Seite zu stehen. Vorallem der Übergang von dem Klinkaufenthalt nach Hause bringt oft viele offene Fragen, die sich unter Gleichgesinnten einfacher stellen lassen. Sie geben Impulse zur Neuorientierung und Zukunftsperspektive, sowie Ideen und Lösungsvorschläge für Dinge die als Hindernisse wargenommen werden. Hierbei handelt es sich jedoch nur um ein zeitlich begrenzten Einsatz.

Weitere Informationen findest Du bei www.fgq.de

Presseberichte zur Buchveröffentlichung

Der Schwarzwälder Bote berichtet am 15.03.2018 und die Südwestpresse am 16.03.2018 im Lokalen Teil von Sulz am Neckar über das Buch "Dem Schicksal ein Schnippchen schlagen" - Krankheitsbewältigung bei Querschnitt und chronischen Erkrankungen. Außerdem stellen beide Zeitungen die Autorin Caren Totzauer und ihren persönlichen Werdegang ein wenig da.

Pressebericht Schwabo
Pressebericht Südwestpresse
Cover Dem Schicksal ein Schnippchen schlagen

e-Book

Ab sofort gibt es das Buch „Dem Schicksal ein Schnippchen schlagen“ auch als e-Book.
Egal ob bei BoD, Amazon Kindel, Apple iBooks, Google play und vielen anderen Online-Shops zu kaufen.

Cover Dem Schicksal ein Schnippchen schlagen

Buchveröffentlichung

Dem Schicksal ein Schnippchen Schlagen

Endlich ist es soweit!

Mein erstes Buch gibt es jetzt offiziell zu kaufen! Mit dem Titel "Dem Schicksal ein Schnippchen schlagen".

In dem Buch geht es unter anderem darum, erst einmal um ein wenig Theorie, um zu verstehen, wie eine Krankheitsbewältigung - egal ob es sich um einen Querschnitt oder eine andere chronische Erkrankung handelt - vonstattengeht. Außerdem werden viele Wörter erklärt, die es rund um die Krankheitsbewältigung gibt. Im praktischen Teil - und das ist der größte Teil des Buches - geht es vor allem darum den Betroffenen und auch den Angehörigen, Freunde und Umwelt zu zeigen, wie man mit dieser Situation der Erkrankung umgehen kann, um mehr Lebensqualität für alle beteiligten zu bekommen und vielleicht sogar gestärkt aus der Situation raus zu gehen. Manche schaffen es sogar, eine neue Chance darin zu sehen.

Das Buch ist eigentlich aus meinen Vortrag "Krankheitsbewältigung" entstanden und berichtet aus meiner Sicht als Betroffener und Angehöriger. Sowie aus einer ganzen Menge theoretischen, fachlichen und praktischen Erfahrungen mit meiner Tätigkeit als Heilpraktiker für Psychotherapie.

Worauf wartest Du noch? Hol dir das Buch gleich jetzt!

Über BoD: Link ...

Über Amazon: Link ...

Zu der Autoren-Webseite gelangst du über den Link ...

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen und würde mich über eine Rezession freuen.

Psychoonkologie

Nachdem ich immer wieder mit Klienten zu tun hatte, die auf Grund von Tumoren und Krebs zu mir kamen, habe ich mich auch auf diesen Weg weitergebildet. Ich möchte euch auch in Zukunft auf diesem Gebiet besser Unterstützen können. Deshalb habe ich noch die Ausbildung zur Psychoonkologie gemacht.

Man kann zwar den Krebs nicht mit der Psyche heilen, aber man kann es schaffen, dass man besser mit dieser Situation umgehen kann. Denn der positive Umgang mit der Erkrankung (und das kann man auch auf andere Erkrankungen mit umlegen) hat einen direkten Einfluss auf den Krankheitsverlauf (wie Studien bewiesen haben).

Trauerbegleiter Zertifikat

Trauerbegleitung

Trauerbegleiter

Nun ist es offiziell! Ich habe bei Isolde-Richterschule noch den Trauerbegleiter gemacht. Diese Ausbildung war für mich ergänzend zum TrauerCoach, der sich mehr um die Praxis drehte. Während der Ausbildung zum Trauerbegleiter wurden vor allem die Hintergründe, das Verständnis um die Trauer, sowie die Ansätze und Ausführungen der Begeitung erarbeitet.

Abgeschlossen wurde die Ausbildung mit einer schriftlichen Prüfung und einer Hausarbeit über das Thema Trauer.

Es war eine intensive und bewegte Ausbildungszeit, die mich in meiner Arbeit vor allem auch in der Krankheitsbewältigung weiter voran gebracht hat.

Trauerbegleiter Zertifikat
Bild Hypnosetherapie

Hypnose Übungsgruppe

Hypnose Übungsgruppe

Am Sonntag dem 19.03.2017 hat Tom Faith eine Hypnose-Übungsgruppe in Darmstadt veranstaltet.

Es war eine tolle Truppe, lauter nette Leute, viel Übungen, viele Anregungen und Inspirationen für die Hypnose. Vor allem die Wach-Hypnose war für viele eine sehr interessantes Thema.

Ich selbst praktiziere die Wach-Hypnose schon seit längeren und bin überzeugt, das dies eine gute Methode ist gerade für Leute, die Angst haben, die Kontrolle abzugeben.

Wer mehr darüber erfahren möchte, nur zu! Melde dich einfach!

Übungsgruppe Hypnose

Trauma Aufbauseminar

Trauma Aufbausemniar

Vom 11.03.-12.03.2017 war wieder ist ein total inspirierendes Vorort-Seminar in Esse mit Savina Tilmann von der Isolde-Richter-Schule zu Ende gegangen.

Mit sehr vielen Anregungen, Inspirationen und einem großen Tool-Koffer sind wir durch viele Übungen ausgestattet worden. Die Theorie wurde sogleich anschaulich und mit vielen Übungen umgesetzt worden.

Wie schon beim Trauma Basis-Seminar konnten wir alles unseren Horrizont erweitern. Die Übungen und Tools sind nicht nur für Trauma anwendbar, sondern können auch in den Therapiemethoden wie Gesprächstherapie und Hypnose für viele Fragestellungen genutzt werden. Egal ob bei Blokaden, Ängsten & Phobien, wie auch bei belastenden Situationen etc.

Trauma Aufbauseminar
EMDR

EMRD-Fortbildung

Mit der EMDR-Fortbildung bei Thermedius habe ich mein Wissensstand erweitert und ein neues Tool kennengelernt, mit dem ich euch unterstützen kann.

EMDR  (´Eye Movement Desensitization and Reprocessing´ - auf deutsch: Augenbewegungs-Desensibilisierung und Wiederaufarbeitung) kommt aus der Traumaarbeit, doch es ist auch ein Tool, das bei Ängste & Phobien, Schmerztherapie, Sexualstörungen, emotionale Blockaden, Coaching etc. eingesetzt werden kann.

EMDR ist eine faszinierende Therapiemethode und Spezialwerkzeug, die sowohl mit, als auch ohne Hypnose zur gezielten Bearbeitung einzelner Themen und Blockaden eingesetzt werden kann.

EMDR-Zertifikat

Pressebericht Schwabo

Logo Heilpraktiker Psychotherapie/Hypnosetherapie

Mein erstes Video

So es hat lange genug gedauert, aber jetzt ist es da, mein erstes Video!

Regelmäßige Sprechstunde im RKU

Jeden 3. Dienstag im Monat findet ab dem neuen Jahr gibt es eine regelmäßige Sprechstunde im RKU in der Abteilung für Querschnitt im 1.OG.

In der Zeit von 9:00 - 16:00 bin ich in der Abteilung Querschnitt bei Dr. Kalke durch die Zimmer gehen und meine Hilfe und Unterstützung anbieten. Dabei ist es egal, ob  es dabei zum das Thema Krankheitsbewältigung oder andere Themen geht. Diese Angebot gilt nicht nur für Patienten des RKU's sondern auch für die Angehörigen und die alten Hasen.

Sollte ich einmal nicht auffindbar sein, wendet euch einfach an die Pflege, die wissen in der Regel, wo sie mich finden.

Ich freue mich schon auf viele neue Herausforderungen!

 

Der TrauerCoach

Trauer-Coach

Ab sofort könnt Ihr euch auch mit dem Thema Trauer an mich wenden.

Im Zuge meiner Ausbildung zum Trauer-Coach habe ich Möglichkeiten kennen gelernt, wie man lernen kann angenehm zu trauern. Es geht darum, Ihnen zu zeigen, wie sie dem Verlust eines geliebten Menschen mit einem Gefühl des inneren Friedens begegnen können!

 

Ich kann Ihren Verlust nicht rückgängig machen, doch ich kann Ihnen als Coach helfen auf ein gutes Gefühl des inneren tiefen Friedens zugreifen zu können.

Näheres findest du in den nächsten Tagen unter Trauer-Coaching hier auf der Homepage.

Zertifikat TrauerCoach

Page 1 of 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén