voller Erfolg:
Der Vortrag über Krankheitsbewältigung im RKU in Ulm

Dr. Kalke (Sektionsleiter Querschnitt im RKU) übergab nach einer kurzen Einführungan Caren Totzauer, so dass es mit Vortrag gleich zur Sache ging. Neben betroffenen Personen mit Querschnittslähmung waren auch Vertreter der Firma Hollister, eine Psychologische Beraterin und Angehörige. Alles in allem also ein gemischtes Publikum.

Der Vortrag an sich war nicht nur informativ sonder auch sehr kurzweilig. Neben den Inhaltlichen wurde auch immer wieder an lebendigen Beispielen das gesagte erklärt. Aber auch die Teilnehmer wurden voll mit eingebunden, ihre eigenen Beispiele zum Besten zu geben.

Im Vortrag wurde folgende Themen abgehandelt:

  • Definition Krankheit / Krankheitsursachen
  • Folgen der Krankheit
  • Phasen der Krankheitsbewältigung
  • Einflussfaktoren bei der Bewältigung
  • Ziel der Krankheitsbewältigung -> Lebensqualität
  • Bewältigungsstrategien
  • Strategien für Betroffene  /Psychotherapie
  • Strategien für Familie und Umwelt

Teilnehmerstimmen:

„Der Vortrag zur Krisenbewältigung von Caren Totzauer  überzeugt mit viel Sachkenntnis und Einfühlungsvermögen. Man spürt, dass sie jede Sekunde weiß, wovon sie redet und sie für jedes Problem einen konstruktiven Wegweiser zeigen kann.“

(Antje Wallner, Firma Hollister)